Achtung Zecken!

Schon länger wollte ich auf die erhöhte Zeckengefahr hinweisen, habe es aber immer vor mir her geschoben. War Berlin-Brandenburg bis vor kurzem kein Risikogebiet, sind jetzt 3 Landkreise zu FSME-Risikogebieten erklärt worden. Zecken sind Spinnentiere und mittlerweile überall in Berlin und Brandenburg zu finden. In Wäldern und auf Wiesen der Mark genauso wie in Parks und Gärten der Hauptstadt. Einen guten Überblock über die regionale Verbreitung der verschiedenen Arten bietet dieser Beitrag vom RBB. Wie man sich am besten vor Zecken schützt und was nach einem Zeckenbiss zu tun ist, lässt sich in diesem Artikel von N-TV nachlesen.

Archiv 2022

Sep 2022
04 September 2022

Vom Seddin (Bhf.) via Caputh nach Rehbrücke (Bhf.)

Die ca. 18 km lange Tour geht vom Bhf. Seddin ein Stück des 66-Seen-Weges bis Caputh. Der führt eigentlich oberhalb des Kleinen Lienewitzsees und dann oberhalb des Großen Lienewitzsees weiter […]

Finde mehr heraus »
Aug 2022
21 August 2022

Von Rahnsdorf via „Kleiner Spreewaldpark“, „Der Machnow“ und Erpetal nach Friedrichshagen

Ca. 14 km. Von Rahnsdorf startet man auf einem Waldweg entlang des (leider) ausgetrockneten Mühlenfließes. Der "Kleine Spreewaldpark" bildet mit dem Schlosspark in Schöneiche schon genügend Gründe, dort hinzuwandern. In […]

Finde mehr heraus »
07 August 2022

Groß-Kreutz – Götz

Bei dieser ca. 15 km langen Tour, deren erster Teil (von Groß-Kreutz nach Deetz) durch und über gepflegte Wege und Anlagen führt, kommt Freude auf. Immer wieder verführt die großartige […]

Finde mehr heraus »
Jul 2022
17 Juli 2022

Von Grünau über Müggelberge und Püttberge nach Rahnsdorf

Ca. 20 km. Start ist am S-Bhf. Grünau. Mit der Fähre überquert man die Dahme und läuft in Richtung Müggelturm. Hier nehmen wir statt der Treppe den Willy-Weg, der in […]

Finde mehr heraus »
03 Juli 2022

Tegeler Fließ – Arkenberge

Ca. 14 km. Von Waidmannslust folgt man den Wegen entlang des Tegeler Fließes bis Lübars. Ab Blankenfelde läuft man über die ehemaligen Rieselfelder zu den Arkenbergen. Im Sommer lohnt sich […]

Finde mehr heraus »
Jun 2022
05 Juni 2022

Groß Köris – Bestensee

Das Dahme-Seenland ist eine der wasserreichsten Regionen Deutschlands. Auf einer Fläche von 771 km² erstrecken sich Wasserstraßen von ca. 80 km Länge. Mehr als 70 Seen, zahlreiche Flüsse und Kanäle […]

Finde mehr heraus »
Mai 2022
15 Mai 2022

Grünheide (Bhf. Fangschleuse) – Alt-Schmöckwitz

Das prächtige Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis) ist vom Aussterben bedroht. Neben feuchten Wiesen und Weiden wächst das Breitblätterige Knabenkraut, dessen Blüten von hellrosa bis zu einem dunklen purpur variieren können, […]

Finde mehr heraus »
01 Mai 2022

Finowtal und Pregnitzfließ

Ca. 17 km. Wanderung von Ruhlsdorf entlang Finowkanal und durch das NSG Finowtal-Pregnitzfließ nach Biesenthal.

Finde mehr heraus »
Apr 2022
17 April 2022

Falkensee – Alt Tegel

Ca. 21 km. Vom Bhf. Falkensee geht es durch den Spandauer Forst zum Feuchtgebiet Kuhlake mit Abstecher zu den Wildgehegen. Man läuft durch das Naturschutzgebiet „Teufelsbruch und Nebenmoore“ zur Havel […]

Finde mehr heraus »
03 April 2022

Märkische Schweiz (über Wolfsschlucht)

Ca. 18 km. Vom Bhf. Müncheberg geht es, vorbei am Gr. Dabersee, nach Waldsieversdorf und weiter zum Schermützelsee. An dessen Nordufer laufen wir zur Bollersdorfer Höhe und von dort zum […]

Finde mehr heraus »

Archiv 2021

Dez 2021
05 Dezember 2021

Von S Hermsdorf zu den Zingerwiesen (Rosenthal)

Unsere Tour zum Jahresende beginnt in Hermsdorf und führt uns zunächst zum Tegeler Fließ. An der Veltheimstraße (kurz vor der Landesgrenze zu Brandenburg) biegen wir nach rechts ab und laufen […]

Finde mehr heraus »
Nov 2021
21 November 2021

Ausflug zum Nordischen Tierpark

Der Wildtierpark mit den nordischen Tieren (Huskys, Rentiere, Polarwölfe usw.) ist ein lohnenswertes Ausflugsziel im Herbst und Winter. Mit dem Bus 824 fährt man von Oranienburg bis Germendorf (Hst. Dorfstraße). […]

Finde mehr heraus »
07 November 2021

Schmachtenhagen – Lehnitz

Wanderung vom Bhf. Schmachtenhagen (NEB) zum S-Bhf. Lehnitz mit Abstecher zum Klinkerwerk (ehem. Außenlager des KZ Sachsenhausen). Außer den Wegen zum bzw. vom Bahnhof sowie entlang des Klinkerlagers läuft man […]

Finde mehr heraus »
Okt 2021
17 Oktober 2021

NSG Löcknitztal

Herbstliche Rundwanderung durch das Naturschutzgebiet Löcknitztal. Entlang der Löcknitz geht es zum Kiessee, der umrundet wird, und weiter zum Möllensee und Peetzsee. Zwischen Peetzsse und Werlsee liegt Grünheide, wo man […]

Finde mehr heraus »
03 Oktober 2021

Von Wandlitz über Lanke und Lobetal nach Bernau

Vom Bhf. Wandlitz geht es entlang des Liepnitzsees nach Lanke. Weiter geht es entlang des Hellsees via Lobetal nach Bernau. So macht Wandern Spaß. Viel Wasser und Start und Ziel […]

Finde mehr heraus »
Sep 2021
19 September 2021

Runde um die Seddiner Seen

Start und Ziel ist der Bhf. Seddin. Von dort läuft man zum Großen Seddiner See und weiter entlang des Nordufers bis Wildenbruch. Dort biegt man nach Süden ab und läuft […]

Finde mehr heraus »
05 September 2021

Von Spandau über Gatow nach Kladow (Fähre) / Bhf. Wannsee

Vom Bhf. Spandau nimmt man den Bus (M32) bis Hst. Harburger Weg und läuft zunächst entlang des Bullengrabens in Richtung Staaken bis zur Bergstraße. Von hier geht es in südöstlicher […]

Finde mehr heraus »
Aug 2021
22 August 2021

Trebuser Heide und Müggelspree

Rundkurs von Fürstenwalde um den Trebuser See, durch die Trebuser Heide und entlang der Müggelspree zurück nach Fürstenwalde.

Finde mehr heraus »
08 August 2021

Von Finkenkrug nach Falkensee

Diese Wanderung führt durch die Wälder und entlang der Gewässer um Falkensee.

Finde mehr heraus »
Jul 2021
18 Juli 2021

Von Kummersdorf nach Bad Saarow

Wanderung von Kummersdorf entlang des Storkower Kanals, des Lebbiner Sees und durch den Wald nach Kolpin. Die Tour endet in Bad Saarow am Scharmützelsee.

Finde mehr heraus »

Das Wichtigste im Überblick

Die Teilnahme an den Wanderungen geschieht auf eigene Gefahr. Achtet auf Euch und andere und haltet Augen und Ohren auf. Löcher im Boden sind Stolperfallen, wenn man sie übersieht und ein Knacken in den Wipfeln kann auf einen herabfallenden Ast hinweisen.

Die Wanderungen sind i.d.R. zwischen 12 und 20 km lang und es gibt fast immer eine Möglichkeit, die Tour an einem Bahnhof oder einer Haltestelle vorzeitig zu beenden. Eine Pflicht zur Teilnahme besteht nicht; jede(r) entscheidet selbst, an welcher Tour sie / er teilnimmt.

Wer gelegentlich oder regelmäßig teilnehmen möchte, dem empfehle ich, sich für den (kostenlosen und unverbindlichen) Newsletter einzutragen. Selbstverständlich könnt Ihr Euch jederzeit auch wieder, über einen Link im Newsletter oder E-Mail an mich, abmelden.

Geführte Wanderungen – wer darf mit?

Mein Angebot

Ich stelle mich vor

Mein Name ist Tom und ich organisiere Wanderungen in Berlin und Brandenburg für die queere Community. Das Angebot dient der Förderung gemeinsamer Freizeitaktivitäten und bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit Gleichgesinnten, die Natur und diverse Sehenswürdigkeiten in der Region zu erkunden. Da ich ursprünglich aus einer schwulen Wandergruppe komme, besteht die Wandergruppe aktuell fast nur aus schwulen Männern.​



Die Touren sind aber offen für alle, die sich gerne in der Natur bewegen und sich dem gegenseitigen Respekt, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Aussehen und sexueller Orientierung, verpflichtet fühlen.

Die Wanderungen bilden insbesondere einen Schutzraum („Safe Space“) für alle Menschen, die sich der LGBTIQA+ Community zugehörig fühlen. In diesem geschützten Rahmen liegt es an jedem selbst, wie er ihn nutzt. Manche sind einfach nur dabei und bleiben für sich, andere suchen aktiv das Gespräch, knüpfen Freundschaft und / oder verabreden sich für weitere, private Unternehmungen.

Outdoor Trends

Beim Wandern bewegt man sich nicht einfach von A nach B. Um möglichst viel Abwechslung zu haben, kann man sich auch Themen für seine Wanderung überlegen. Wenn die Handlung von Filmen oder Romanen usw. in meiner Gegend angesiedelt ist, kann ich z.B. die authentischen Orte aufsuchen. Und immer wieder gibt es mal neue Trends. Aktuelles Beispiel ist L2H. Wo man das in Berlin und anderen Bundesländern realisieren kann, lässt sich hier nachlesen KlickMich!

Outdoor Navigation

Bei meinen Wanderungen werde ich häufig gefragt, welche App am besten zum Navigieren geeignet ist. Mein zuverlässiger Helfer seit Jahren, den ich gerne empfehle, ist OruxMaps.

Oruxmaps ist im Google Play Store erhältlich und bietet einen Funktionsumfang, der keinen Wunsch offen lässt. Um alle Features nutzen zu können, ist eine gewisse Einarbeitungszeit notwendig. Wer wenig Zeit hat und schnell loslegen möchte, dem lege ich komoot ans Herz.

Darüber hinaus gibt es viele weitere Apps für iOS und Android. Letzten Endes muss jeder selbst entscheiden, welche App seinen Ansprüche am besten genügt. Einen guten Überblick findet man hier und hier.

Stiftung Warentest hat im September 2021 Outdoor Apps getestet – leider nur Apps mit Portalen (wie z.B. Komoot und Outdooractive). Gute und bewährte Apps wie Oruxmaps und Locus blieben dabei außen vor.

Was anziehen?

Wer regelmäßig wandern möchte, wird früher oder später unter Blasen am Fuss leiden oder andere „Wehwehchen“ am Körper bemerken. Spätestens hier sollte man sich Gedanken um die richtige Bekleidung und Ausrüstung machen. Das wichtigste ist gutes Schuhwerk! Mehr Tipps gibt es hier.

Tipps für Einsteiger

Auf Konfuzius (nach anderen Quellen auf Laotse) geht die Weisheit zurück „Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt“. Vorhaben aufzuschieben liegt wohl in unserer Natur, denn auch viele andere Zitate und Volksweisheiten widmen sich der Diskrepanz zwischen Wollen und Handeln. Sie lässt sich aber überwinden, indem man den ersten Schritt macht. Einfach Schuhe anziehen und zum nächsten Park laufen, ein kurzer Spaziergang o.ä.

Hat man die eigene Trägheit überwunden, tut man sich seinem Körper etwas Gutes. Es gibt inzwischen zahlreiche Studien, die die positiven Effekte von ausdauerndem Gehen auf die Gesundheit nachweisen. So gibt es z.B. positive Auswirkungen auf den Fettstoffwechsel und das Immunsystem. Das Her-Kreislauf-System wird gestärkt, der Blutdruck senkt sich, das Gehirn wird durchblutet und die Stimmung hebt sich.

Wer nun Gefallen am längeren Gehen gefunden hat und eine längere Tour plant, findet hier ein paar gute Tipps für Einsteiger: KlickMich!